top of page

SELBSTHILFEGRUPPEN

SFK- Patientengruppen

Die SFK hat im Jahr 2001 Selbsthilfegruppen gegründet, in welchen sich Patientinnen und Patienten, die von einer Erkrankung des blutbildenden Sytems betroffen sind (z.B. Leukämie, Lymphom, MDS, Multiples Myelom) untereinander austauschen können. Die Teilnahme an diesem Austausch steht auch deren Angehörigen offen.

 Der Austausch mit anderen Patientinnen und Patienten und das Wissen darum, mit einer Erkrankung nicht alleine zu sein, wird von den Betroffenen als sehr hilfreich beim Umgang mit der Erkrankung und den Herausforderungen für ihren Lebensalltag erachtet.

Die Gruppen wollen Betroffene (mit oder ohne Knochenmark- bzw. Stammzelltransplantation) und ihre Angehörigen begleiten.

Die  Zusammenkünfte finden seit Januar 2024 wieder "persönlich" sowie im Wechsel weiterhin "online" statt.

Die "persönlichen" Treffen finden an zwei Standorten in Zürich statt (Bitte dazu Angaben im Terminplan beachten!) 

Das nächste persönliche Treffen findet am Dienstag, 16. April 2024, von 10 bis 12 Uhr in der Praxis von Frau Dr. med. Elin Opretzka statt.

Interessierte Personen werden gebeten mit der SFK Kontakt aufzunehmen oder sich via E-Mail anzumelden:

E-Mail: info@knochenmark.ch

Tel. +41 44 383 04 00

Termine SFK- Patientengruppentreffen 2024

Screenshot (78).png

In unseren Links finden Sie weitere Organisationen, die Hilfe und Unterstützung rund um das Thema "Erkrankungen des blutbildenden Systems" oder "Knochenmark- bzw. Stammzelltransplantation" an-bieten.

bottom of page